Mietrecht

Das Mietrecht hat enorme praktische Bedeutung. Die meisten Menschen werden im Laufe ihres Lebens mehrfach Mietverträge abschließen. Sowohl der Gesetzgeber, als auch die Gerichte befassen sich häufig mit diesem Rechtsbereich, sodass die aktuellen Entwicklungen stets im Blick behalten werden müssen.

Wir vertreten  sowohl Vermieter, als auch Mieter in allen rechtlichen Aspekten eines Wohnraummietvertrages.

Für die Mieter ist die Wohnung ihr privater Lebensmittelpunkt, sodass Probleme mit dem Vermieter oft eine emotionale Komponente haben.

Der Vermieter bestreitet mit dem Eingang der Miete womöglich seinen Lebensunterhalt oder die Finanzierung eines Kredits.

Kommt etwas aus dem Gleichgewicht, ist schnelle anwaltliche Hilfe unerlässlich.

Häufig stellen sich Rechtsfragen aus den folgenden Bereichen:

  • Mietvertrag, Wirksamkeit/Unwirksamkeit einzelner Vertragsinhalte und deren Konsequenzen
  • Mietaufhebungsvertrag
  • Kündigung
  • Mangel der Mietsache
  • Mieterhöhung
  • Mietminderung
  • Modernisierung
  • Schönheitsreparaturen
  • Mietkaution 
  • Schadenersatzansprüche wegen Schäden am Mietobjekt, übermäßige Abnutzung
  • Betriebskostenabrechnung/Nebenkostenabrechnung
  • Haustiere
  • Untervermietung
  • Kleinreparaturen 
  • Gartenpflege

Aus allen diesen Bereichen ergeben sich im Rahmen des Vertragsverhältnisses Fragen, die rechtlicher Beratung bedürfen.

Die Erfahrung zeigt, dass eine kleine Beratung im Vorfeld großen Schaden im Nachhinein verhindern kann.